Einnahmen von Ebay und Co. Waren online verkaufen: Wo die Grenze zum gewerblichen Verkauf liegt

Von dpa | 25.08.2022, 06:07 Uhr | Update am 06.09.2022

Über das Internet lässt sich so ziemlich alles weiterverkaufen. Wer viel und häufig verkauft, muss aber aufpassen: Die Grenze von privatem zu gewerblichem und damit steuerpflichtigen Handel ist fließend.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat