Zwischenstand und Ausblick Mehr Infizierte warnen in der Corona-App – Neue Funktionen angekündigt

Von afp | 22.02.2021, 19:10 Uhr

Auch die Schweiz soll demnächst in die internationale Vernetzung der offiziellen Corona-Warn-App eingebunden werden. Dies ist aber nur eine von mehreren Neuerungen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden