Anzeige

Unterstützung in individuellen Lebenssituationen Familienfreundlichkeit bei NOZ MEDIEN

05.03.2022, 05:10 Uhr

Seit vielen Jahren engagiert sich NOZ MEDIEN für ihre Mitarbeitenden, die Familie und Arbeit unter einen Hut bekommen wollen. Mobiles Arbeiten und individuelle Arbeitszeitmodelle sind dabei ein zentrales Element.

„Eltern oder Pflegende brauchen häufig Flexibilität. Dies unterstützen wir mit individuellen Lösungen. Darüber hinaus gibt es z.B. Sonderurlaube für unterschiedliche Familienangelegenheiten oder einen Zuschuss für Kita oder Kindergarten. Auch haben wir einen externen betrieblichen Sozialberater, der sich den privaten oder beruflichen Herausforderungen unserer Mitarbeitenden annimmt“, hebt Hildegard Schröder hervor, Leiterin Strategisches Personalmanagement.

Es gibt sogenannte Wegweiser für Mitarbeitende, die Angehörige pflegen und für werdende Eltern. „Darin enthalten sind nützliche Informationen und Tipps zu diesen beiden Themenbereichen“, fügt Schröder hinzu. „NOZ MEDIEN zahlt übrigens den ‚Fit für den Start‘-Kurs für Ersteltern“, ergänzt sie.

VIELFÄLTIGE ANGEBOTE

Auch erhalten junge Familien spezielle Begünstigungen wie jährlich einen halben freien Tag am Geburtstag des Kindes. Zur Geburt gibt es außerdem ein Willkommensgeschenk: „Wir schenken den frischgebackenen Müttern und Vätern eine Familienkiste“, sagt Schröder. Darin finden sich allerlei Utensilien fürs Kind wie Windeln, Spielzeug oder ein Babybadetuch. „Diese Geste kommt besonders gut an.“

Mehr Informationen:

Neue Osnabrücker Zeitung GmbH & Co. KG

Breiter Gang 10-16 · 49074 Osnabrück

Große Straße 17-19 · 49074 Osnabrück

Carolin Kemper, Recruiting

E-Mail: c.kemper@noz.de

Tel.: 0541/310862

www.noz-mhn.de/karriere

Lernen Sie noch mehr familienfreundliche Arbeitgeber der Region Osnabrück kennen.

Noch keine Kommentare