Individuelle Raumlösungen seit 50 Jahren ELA Container ist mit flexiblen Raumcontainern weltweit erfolgreich

29.09.2022, 14:52 Uhr

In diesem Jahr feiert ELA Container sein 50-jähriges Jubiläum und blickt auf eine bewegte Firmengeschichte zurück, die durch Unternehmergeist und konsequente Weiterentwicklung geprägt ist. 1972 von Bernhard und Elisabeth Albers in Haren (Ems) gegründet, hat sich ELA von einem kleinen emsländischen Handwerksbetrieb zu einem weltweit agierenden Familienunternehmen entwickelt. 

Unter dem Motto „Macher mit Kopf, Hand und Herz seit 1972“ gibt ELA Container einen einzigartigen Einblick in seine Erfolgsgeschichte. Am 25. August 1972 gründete das Ehepaar Bernhard und Elisabeth Albers das Unternehmen in Haren (Ems) mir der Idee, einbruchsichere Lager- und Gerätecontainer für Baustellen einzusetzen. Mit dieser Idee lag das Ehepaar goldrichtig, denn Bauunternehmer suchten verzweifelt nach einer praktischen Lösung, ihr Material besser auf den Baustellen absichern zu können. Kein Wunder, dass sich ELA schnell in ganz Deutschland herumsprach.

Die Nachfrage stieg und schon bald wurden die Container auch als Büro-, Wohn-, Aufenthalts- und Sanitärcontainer genutzt. Die vormals gebrauchten Seecontainer wurden durch vollverzinkte und gedämmte Mobilraumcontainer mit Elektroinstallation und Heizung ersetzt, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden. Mit der Vergrößerung des Unternehmens kam schließlich auch eine hauseigene Spedition hinzu, um die Logistik des Unternehmens zu sichern. Mittlerweile gehören 100 Spezial-Lkw zur Unternehmensflotte, die die mobilen ELA Container weltweit an ihre Ziele bringen und aufstellen.

Über die Jahre wuchs ELA mit den Anforderungen und Wünschen ihrer Kunden. Heute werden ELA Container nicht nur in der Baubranche eingesetzt, sondern werden in allen Branchen und für verschiedenste Zwecke genutzt. Ob als Büro, Wohnunterkünfte, Kindergärten, Schulklassenräume oder als Test- oder Impfstationen, ELA hat für jeden Zweck den richtigen Container.

Ein starkes Team, das weiter wächst

ELA Container überzeugt damals wie heute als Spezialist für Raummodule mit Flexibilität, Leistungsfähigkeit und vor allem hochwertigen Materialien. Als Basis für den Erfolg setzt ELA seit jeher auf ein starkes Team, was vor allem durch das dynamische Personalwachstum der letzten Jahre deutlich wird. Mit über 1.200 Mitarbeitenden, 50.000 Containern und 20 Standorten im In- und Ausland gehört das Unternehmen zu den führenden Anbietern für mobile Raumlösungen in Containerbauweise.

 „In 50 Jahren hat sich eine ganze Menge verändert. Der Einstieg in internationale Märkte und steigende Anforderungen an unsere Produkte stellen uns immer wieder vor neue Herausforderungen. Doch eines ist über die Jahre geblieben: Wir bei ELA schätzen ein familiäres Miteinander und den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden. Bei allem, was wir tun, steht der Mensch im Mittelpunkt. So hat es uns unser Vater bereits vorgelebt, und wir tragen diese Werte in unserer Unternehmenskultur weiter“, betont Geschäftsführer Tim Albers.

„Macher mit Kopf, Hand & Herz seit 1972“

Deshalb stellt ELA mit der Jubiläumskampagne „Macher mit Kopf, Hand & Herz seit 1972“ seine Mitarbeiter in den Fokus. „Um zukunftsfähig zu bleiben, setzen wir auf weitere Investitionen und auf ein starkes Team, mit dem wir uns weiterhin so erfolgreich entwickeln können“, erklärt Geschäftsführerin Liesel Albers-Bentlage, „Sie sind Teil unserer Erfolgsgeschichte und geben in kurzen Videoporträts einen Einblick in ihre Arbeit und ihre Persönlichkeit.“ Auf der Jubiläumswebsite 50years.container.de werden bis Ende des Jahres jeden Monat neue Clips verschiedener ELA Mitarbeiter veröffentlicht, die in ihrem beruflichen und privaten Alltag mit der Kamera begleitet wurden. Als Erkennungszeichen für das Jubiläumsjahr wird das ELA Container-Logo das gesamte Jahr 2022 über mit einem goldenen „50 years“-Zusatz präsentiert.

Um auch in Zukunft den steigenden Marktanforderungen gerecht zu werden, investiert ELA in neue, innovative Technologien zur Optimierung von Prozessen und zur stärkeren Vernetzung der Zusammenarbeit. Mit dem Aufbau einer vollautomatischen Containerproduktion am Eurohafen Emsland und der kontinuierlichen Erschließung internationaler Märkte werden die Weichen für das weitere Wachstum der ELA Gruppe gestellt.

„ELA hat sich von einem kleinen Betrieb mit einer praktischen Idee zu einem weltweit agierenden Industrieunternehmen entwickelt. Das kommt nicht von ungefähr. Wir stellen jedes Jahr aufs Neue die Weichen für ein gesundes Unternehmenswachstum und die Weiterentwicklung unserer Standorte“, betont auch Geschäftsführer Günter Albers. Aufgrund der innovativen Herangehensweise und der zukunftsweisenden Entwicklung des Unternehmens, ist ELA Container für den Unternehmerpreis des Wirtschaftsverbandes Emsland in der Kategorie Unternehmensentwicklung nominiert.

Mehr Informationen:

ELA Container GmbH
Zeppelinstraße 19 - 21
49733 Haren (Ems)

Tel.: +49 5932 506-0
Fax: +49 5932 506-10
E-Mail: info@container.de
Website: www.container.de

Geschäftsführer:
Tim Albers, Dipl.-Kfm.
Liesel Albers-Bentlage
Günter Albers, Betriebswirt (HWF)

Gründung: 1972
Mitarbeiter: 1.200

Hier geht es zurück zur Themenwelt „Unternehmerpreis 2022“.

Noch keine Kommentare