Schnee, Eis und Dauerregen Bau vertraglich vor Witterung sichern

Von dpa | 16.11.2022, 15:55 Uhr

Harte Winter können ein unfertiges Haus schwer schädigen. Zwar ist ein Bauunternehmer zum Witterungsschutz verpflichtet, doch immer wieder gibt es Ärger. So vermeiden Sie böse Überraschungen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche