Elektrischer Gran Turismo mit großer Reichweite Der Audi e-tron GT schafft den Spagat ohne Angst

Von Lothar Hausfeld | 29.07.2022, 06:00 Uhr

Kann man sagen: Der rein elektrisch angetriebene Audi e-tron GT teilt sich die technische Grundlage mit dem Porsche Taycan. Damit ist die grundsätzliche Ausrichtung zum Sport vorgegeben, doch der Gran Turismo aus Ingolstadt geht insgesamt filigraner vor. Im Test: Die 476 PS starke Quattro-Variante.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden