Panorama Betrunkener Autofahrer nach Auffahrunfall schwer verletzt

Von dpa | 13.02.2022, 12:38 Uhr

Ein betrunkener 44-Jähriger ist bei einem Autounfall an einer Ampel in Delmenhorst schwer verletzt worden. Der Mann sei in der Nacht zum Sonntag mit seinem Wagen in das Heck eines vor ihm anfahrenden Pkw geprallt, teilte die Polizei mit. Ein Atemalkoholtest bei dem Schwerverletzten ergab einen Wert von 2,28 Promille. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet. Die 32 Jahre alte Beifahrerin des anderen Autos wurde durch den Aufprall leicht verletzt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden