Panorama Zweijähriger in Eimsbüttel von Auto erfasst: Schwer verletzt

Von dpa | 06.02.2022, 11:01 Uhr

Im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel ist ein zwei Jahre alter Junge von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich das Kind am Samstagabend an einem Fußgängerüberweg von seiner Mutter losgerissen und war auf die Fahrbahn gelaufen, wie ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen berichtete. Dort fuhr ein Auto gegen den Jungen. Nach Angaben des Sprechers wurde er in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Zuvor hatte die „Hamburger Morgenpost“ berichtet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden