KiWi-Adventskalender 16. Dezember: Geschenke nachhaltig einpacken

Von Katharina Gravenhorst | 16.12.2021, 01:00 Uhr

Wir haben es doch alle schon mal gesehen: Während wir uns über unsere Weihnachtsgeschenke freuen wird der Müllhaufen unter dem Weihnachtsbaum immer größer. Geschenke schön zu verpacken muss aber nicht unbedingt mehr Müll bedeuten. Wie du nachhaltig deine Geschenke einpackst, erfährst du in dieser Anleitung.

1.Als erstes legst du dein Geschenk möglichst mittig auf das Zeitungspapier. Dabei muss in alle Richtungen genug Zeitungspapier abstehen, dass das ganze Geschenk später bedeckt werden kann.

Weiterlesen: Schneekugel zum Selberbasteln

2.Dann nimmst du die beiden gegenüberliegenden Seiten wo am meisten Zeitungspapier absteht, und legst sie übereinander. Damit das schön fest bleibt, fixierst du das mit ein bisschen Klebeband.

3.Jetzt sind noch zwei Seiten offen. Streiche die am besten einmal glatt, damit beim Falten auch alles schön ordentlich aussieht. Nimm eine Ecke, und falte sie zum Päckchen hin, sodass ein Dreieck entsteht. Das wiederholst du auf allen vier Seiten. Wenn du die Kanten glattgestrichen hast, kannst du sie einfach zum Päckchen hin knicken und mit Klebeband festmachen.

4.Jetzt ist dein Geschenk auch eigentlich schon verpackt! Wenn du möchtest kannst du dir jetzt noch ein bisschen Geschenkband dazu nehmen, und das Ganze ein bisschen ausschmücken. Mit Stickern, Zeichnungen, Karten, oder was dir sonst noch so einfällt! Du kannst auch dein eigenes Geschenkpapier gestalten, und das mit einer Kartoffel. Wie das funktioniert findest du im Kiwi-Adventskalender vom 13.12. heraus!