Lechtingen vergibt im Derby zu viele Chancen Rulle klar auf Kurs

Von

Artistisch bringt in dieser Szene der Ruller Siegtorschütze Julian Hawighorst (links) den Ball an seinem Lechtinger Gegenspieler Norman Thulke vorbei. Foto: Helmut KemmeArtistisch bringt in dieser Szene der Ruller Siegtorschütze Julian Hawighorst (links) den Ball an seinem Lechtinger Gegenspieler Norman Thulke vorbei. Foto: Helmut Kemme

Rulle. Es ist eine alte Fußballweisheit: Wer die Tore vorne nicht macht, bekommt sie hinten rein. Die Sportfreunde Lechtingen haben das jetzt am eigenen Leibe erfahren. Aufgrund mangelnder Chancenverwertung verloren die Lechtinger das Derby in der Kreisliga Nord bei Eintracht Rulle mit 1:2.

Die Konstellation für das Duell der beiden benachbarten Klubs war prächtig: Rulle traf als Spitzenreiter auf die Zweitplatzierten Lechtinger. Durch einen Sieg wären die Sportfreunde punktgleich mit der Eintracht. Dementsprechend mutig began

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN