Altmaier wird Wirtschaftsminister - Leyen behält Verteidigung

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Z_Eilmeldung Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Berlin.

Die CDU soll nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in einer künftigen großen Koalition das Wirtschafts-, Verteidigungs-, Gesundheits- sowie das Bildungs- und Landwirtschaftsressort erhalten. Der bisherige Kanzleramtschef Peter Altmaier soll das Wirtschaftsressort übernehmen, Ursula von der Leyen bleibe Verteidigungsministerin, hieß es am Mittwoch in Berlin.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN