SV Meppen – Kader Saison 2016/17 Stürmer Mirco Born im Porträt

Von

Mirco Born – Kader SV Meppen 2016/17: Nach sieben Jahren ist der Angreifer 2015 zum SV Meppen zurückgekehrt. „Ich bin wieder Zuhause“, betont er. Foto: Werner ScholzMirco Born – Kader SV Meppen 2016/17: Nach sieben Jahren ist der Angreifer 2015 zum SV Meppen zurückgekehrt. „Ich bin wieder Zuhause“, betont er. Foto: Werner Scholz

Meppen. Nach sieben Jahren ist der Angreifer 2015 zum SV Meppen zurückgekehrt. „Ich bin wieder Zuhause“, betont der Rütenbrocker.

Mirco Born hat beim FC Twente Enschede eine gute Ausbildung genossen, ist zu Einsätzen in der Ehrendivision und der Qualifikation zur Europa League gekommen. Der große Durchbruch blieb dem ehemaligen Juniorennationalspieler noch verwehrt. Im Emsland will er wieder an alte Leistungen anknüpfen.

Er gilt als Spieler mit Perspektive, der schon einige Erfahrungen gesammelt hat und dem Team mit seiner Schnelligkeit, seinem Zweikampfverhalten sowie seiner Ballsicherheit weiterhelfen kann. In der Vorbereitung zeigte er seine Möglichkeiten auf.


  • Trikotnummer: 38
  • Geburtstag: 28. Juni 1994
  • Größe: 1,75 Meter
  • Staatsangehörigkeit: deutsch
  • Frühere Vereine: Hertha BSC Berlin II, FC Twente Enschede II, Viktoria Köln, FC Twente Enschede II, FC Twente Enschede (Jgd.), SV Meppen, VfL Rütenbrock.
  • Position: Angriff
  • Beim Verein seit: 2015

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN