zuletzt aktualisiert vor

Leitfaden für Leser-Fotos Schritt-für-Schritt zur eigenen Bildergalerie

Von Bastian Klenke


Osnabrück. Die Online-Portale der Zeitungen von NOZ MEDIEN sind jetzt noch lokaler, noch aktueller, noch persönlicher. Noch mehr Nähe zu den Menschen in den Regionen Osnabrück und Emsland und zu den Themen, die sie bewegen – dieses Ziel hat sich die Redaktion bei der Weiterentwicklung von noz.de gesetzt.

Im Folgenden finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung um Ihre Leserfotos und -galerien auf www.noz.de hochzuladen und zu bearbeiten.

  • Melden Sie sich fürs Mitmachen auf www.noz.de an (oben rechts, blauer Anmelde-Button). Einmal angemeldet, werden Sie in diesem Feld namentlich begrüßt.

  • Nach der erfolgreichen Registrierung und Anmeldung auf noz.de finden Sie in Ihren Orts- und Themenportalen in der rechten Navigation das Feld „Selbst Beiträge hochladen“. Klicken Sie hier bitte auf „Fotos hochladen“ um Ihre Lesergalerie zu erstellen.

Ihre Bildergalerie hochladen.

  • Klicken Sie im folgenden Fenster auf das Kamera-Symbol, um bis zu 15 Fotos auszuwählen. Sie können die Fotos auch per „Drag & Drop“ aus Ihrem Ordner auf das Symbol ziehen.

  • Anschließend können Sie den sichtbaren Ausschnitt selbst definieren. Dies ist besonders hilfreich, wenn sie nur auf ein bestimmtes Detail hinweisen wollen. Bilder, die nicht dem Format 16:9 entsprechen, werden links und rechts mit einem schwarzen Rand versehen.

  • Nutzen sie das jeweilige Textfeld, um Ihre Fotos genauer zu beschreiben: Was sieht der Betrachter? Wo ist das Foto entstanden? Erzählen Sie Geschichte rund um Ihre Aufnahme.

  • Rechts neben den Fotos haben Sie noch die Möglichkeit, einzelne Bilder auszutauschen oder wieder zu löschen.

  • Vergessen Sie nicht, einen aussagekräftigen Titel für Ihre Galerie anzugeben und zu markieren, dass Sie über die Urheberrechte für Ihre hochgeladenen Fotos und Texte entsprechend der Nutzungsbedingungen verfügen.

Anschließend können Sie ihre Galerie „Veröffentlichen“. Die erfolgreich hochgeladenen Fotos werden mit einem Haken markiert.

  • Nach dem erfolgreichen Upload werden Sie für die Anfangszeit folgende Bestätigung bekommen: „Vielen Dank! Bildergalerie erfolgreich erstellt. Die Freischaltung wird schnellstmöglich von einem Redakteur vorgenommen.“

Übrigens: Sollten Sie Ihre Galerie später noch einmal bearbeiten, ergänzen oder korrigieren wollen, können Sie dies ganz bequem unter „Meine Beiträge und Galerien ansehen“ tun.


Im Zuge der Weiterentwicklung unseres Webangebotes bekommen unsere Leser immer wieder neue Funktionen und Möglichkeiten zum Mitmachen. So können unsere Nutzer seit Anfang 2015 die gezeigten Ausschnitte ihrer hochgeladenen Fotos selbst bestimmen.

Neu ist auch die Möglichkeit, Bilder mit verschiedenen Formaten hochzuladen oder die Galerien auch im Nachhinein zu verändern.

Wir arbeiten ständig weiter an der Erweiterung der Möglichkeiten. Wir freuen und auf Ihre Bilder, aber auch auf Ihre Fragen, Kritik und Anregungen!

5 Kommentare