"Non-Bathing" Ist das tägliche Duschen ungesund? Neuer Trend macht die Runde

Von dpa

Die tägliche Dusche gehört für viele Menschen zur Alltagsroutine.Die tägliche Dusche gehört für viele Menschen zur Alltagsroutine.
imago images/Panthermedia

Berlin. Morgens in die Dusche und frisch in den Tag gestartet: So sieht in vielen Haushalten der Alltag aus. Doch nun macht der "Non-Bathing"-Trend die Runde. Das tägliche Waschen ist demnach nicht mehr angesagt.

Es scheint der letzte Schrei in diesem Jahr zu sein – oder besser Schmutz? Manche Menschen verzichten auf das tägliche Abbrausen, sei es aus Gesundheits- oder Umweltgründen. Duschen ist was von gestern, oder wohl besser: von vorigem Ja

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN