Brände 200.000 Euro Schaden bei Brand: Technischer Defekt vermutet

Von dpa

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.
Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Gehrde. Beim Brand eines Einfamilienhauses in Gehrde im Landkreis Osnabrück ist ein Schaden von rund 200.000 Euro entstanden.

Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ein 32 Jahre alter Passant hatte am Freitagabend die Flammen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Das Nebengebäude eines Gebäudekomplexes war in Brand geraten, die Einsatzkräfte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN