Unfälle Zu spät gebremst: Drei Menschen bei Unfall verletzt

Von dpa

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen.Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen.
Jens Kalaene/zb/dpa

Langen. Bei einem Auffahrunfall in Geeste (Landkreis Emsland) sind drei Menschen verletzt worden.

Eine 33 Jahre alte Autofahrerin musste wegen eines vor ihr abbiegenden Autos bremsen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dies habe ein 26-Jähriger, der hinter ihr fuhr, übersehen, weshalb er in das Auto der 33-Jährigen gekracht sei. Dur

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN