Corona-Station Tragödie in Bagdad: 82 Tote nach Brand in Krankenhaus

Von dpa

In der Corona-Station des Krankenhauses hat ein tödliches Feuer gewütet.In der Corona-Station des Krankenhauses hat ein tödliches Feuer gewütet.
-/AP/dpa

Bagdad. Nur mühsam kommen Ärzte im Irak im Kampf gegen Corona voran. In einem Krankenhaus in Bagdad kommt nun noch eine Explosion hinzu: 82 Menschen sterben, darunter schwerkranke Patienten.

Eine Explosion, dichter Rauch und bald darauf die ganze Corona-Station in Flammen: Beim schweren Unglück in einem Krankenhaus in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind 82 Menschen ums Leben gekommen und 110 weitere verletzt worden. Das teilt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN