Unfälle Verletzte Pflegerin nach Löwenangriff auf Weg der Besserung

Von dpa

Löwen liegen in ihrem Gehege im Osnabrücker Zoo in der Sonne.Löwen liegen in ihrem Gehege im Osnabrücker Zoo in der Sonne.
Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Osnabrück. Einen Tag nach dem Angriff eines Löwen im Zoo von Osnabrück liegt eine verletzte Tierpflegerin noch im Krankenhaus, ist aber auf dem Weg der Besserung.

Das sagte eine Sprecherin des Zoos am Montag. Die 25 Jahre alte Pflegerin war am Sonntagvormittag angegriffen worden, als sie in einem Vorgehege der Löwen arbeitete. Ein Schieber war nach Zooangaben versehentlich nicht geschlossen gewesen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN