Tatverdächtiger festgenommen Schwerverletzte bei Messerattacke in Frankfurt

Von dpa

Beamte der Spurensicherung sichern Blutspuren auf dem Gehweg in der Frankfurter Niddastraße.Beamte der Spurensicherung sichern Blutspuren auf dem Gehweg in der Frankfurter Niddastraße.
Frank Rumpenhorst/dpa

Frankfurt am Main. Ein Mann greift mitten in Frankfurt mehrere Menschen mit einem Messer an. Kurz darauf wird er gefasst. Die Hintergründe sind noch unklar.

Ein Mann hat im Frankfurter Bahnhofsviertel mehrere Menschen mit einem Messer attackiert und verletzt. Drei von ihnen im Alter von 24, 40 und 78 Jahren wurden kurz darauf mit Rettungswagen schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ein weite

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN