Fußball SV Meppen verliert bei Dynamo Dresden

Von dpa

Dresdens Philipp Hosiner nach seinem Tor zum 1:0.Dresdens Philipp Hosiner nach seinem Tor zum 1:0.
Matthias Rietschel/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Dresden. Der SV Meppen bleibt weiter in den unteren Tabellenregionen der 3.

Liga. Die Emsländer verloren am Samstag ohne ihren gesperrten Trainer Torsten Frings auf der Bank bei Dynamo Dresden mit 0:3 (0:1). Philipp Hosiner in der Nachspielzeit der ersten Hälfte, Ransford Königsdörffer (59.) und Julius Kade (90.+4

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN