Atom Atommüll auf dem Weg nach Deutschland

Von dpa

Atommüll-Fässer mit der Aufschrift „voll“.Atommüll-Fässer mit der Aufschrift „voll“.
picture alliance / dpa/Archivbild

Barrow-in-Furness. Sicherheitsbehörden und Polizeigewerkschaften hatten ihre Bedenken. Wegen steigender Infektionszahlen in der Corona-Pandemie wünschten sie eine erneute Verschiebung des Transports. Jetzt ist der Atommüll auf offener See und rollt in den kommenden Tagen durch Deutschland.

Sechs Castoren mit hoch radioaktivem Atommüll sind auf dem Weg vom britischen Sellafield nach Deutschland. Das Schiff mit den Behältern für das Zwischenlager im südhessischen Biblis habe am Dienstagabend abgelegt, sagte ein Sprecher der mit

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN