Parteitag der Republikaner Pence verspricht „Recht und Ordnung“ bei Wiederwahl Trumps

Von dpa

US-Vizepräsident Mike Pence greift auf dem Parteitag der Republikaner Joe Biden an.US-Vizepräsident Mike Pence greift auf dem Parteitag der Republikaner Joe Biden an.
Andrew Harnik/AP/dpa

Washington. Schüsse auf einen Afroamerikaner haben Proteste gegen Rassismus in den USA neu angefacht. Unruhen überschatten den Parteitag der US-Republikaner. Vize-Präsident Pence verspricht den Amerikanern Sicherheit - wenn sie im November Donald Trump wählen.

Nach neuen wütenden Protesten gegen Rassismus und Polizeigewalt hat Vizepräsident Mike Pence den Amerikanern Recht und Ordnung bei einer Wiederwahl von Präsident Donald Trump versprochen.„Wir werden auf den Straßen dieses Landes für jeden A

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN