Weltmeister von 2014 Höwedes beendet Karriere: „Fußball wurde so unwichtig“

Von dpa

Hat sich entschlossen seine Karriere als Fußballer zu beenden: Benedikt Höwedes.Hat sich entschlossen seine Karriere als Fußballer zu beenden: Benedikt Höwedes.
Guido Kirchner/dpa

Düsseldorf. Auch aus der Bundesliga gab es noch Angebote. Doch Benedikt Höwedes schließt mit dem Thema Fußball ab. Aus familiären Gründen beendet er seine Karriere - wie vor ihm schon sechs andere Weltmeister von 2014.

Erst André Schürrle, nun Benedikt Höwedes - binnen zwei Wochen haben zwei vergleichsweise junge Weltmeister von 2014 die Fußball-Karriere beendet.Wie schon sein erst 29 Jahre alter einstiger Nationalmannschaftskollege fand auch der drei Jah

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN