Fußball Lemke vor Relegation: „Hätte lieber gegen HSV gespielt“

Von dpa

Willi Lemke, früherer Manager bei Werder Bremen, kommt zu einer Preisverleihung.Willi Lemke, früherer Manager bei Werder Bremen, kommt zu einer Preisverleihung.
Christian Charisius/dpa/Archivbild

Bremen. Der langjährige Werder-Manager und -Aufsichtsrat Willi Lemke hätte es in der Relegation um den Bundesliga-Verbleib lieber mit dem großen Nordrivalen Hamburger SV als mit dem Außenseiter 1.

FC Heidenheim zu tun bekommen. „Ich hätte lieber gegen den HSV gespielt. Ohne den Derbycharakter, ohne die Historie im Hintergrund ist die Gefahr größer, dass unsere Spieler es auf die leichte Schulter nehmen“, sagte der 73-Jährige in eine

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN