Unfälle Betrunkene Autofahrerin verursacht Unfall auf Autobahn

Von dpa

Blaulicht und der LED- Schriftzug "Unfall" leuchten auf dem eines Polizestreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/ArchivbildBlaulicht und der LED- Schriftzug "Unfall" leuchten auf dem eines Polizestreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild
Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Wardenburg. Hoher Sachschaden, aber keine Verletzten - das ist das Resultat eines Auffahrunfalls auf der Autobahn 29 in der Nacht zu Sonntag.

Nach Mitteilung der Polizei fuhr in der Höhe von Wardenburg eine 29-Jährige aus Cloppenburg auf den Wagen eines 19-Jährigen aus Ahlhorn auf. Beide Wagen wurden dabei stark beschädigt. Ein Atemalkoholtest bei der 29-Jährigen ergab einen Wert von 2,12 Promille, weshalb ihr eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren gegen sie eingeleitet wurde. Beide Autos mussten abgeschleppt werden, der Schaden beläuft sich auf 25 000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN