Fußball Greuther Fürth offensiv zu harmlos: 0:2 gegen VfL Osnabrück

Von dpa

Bryan Henning von Osnabrück und Marco Meyerhoefer von Fürth (l-r.) kämpfen um den Ball. Foto: Lukas Barth-Tuttas/epa-POOL/dpaBryan Henning von Osnabrück und Marco Meyerhoefer von Fürth (l-r.) kämpfen um den Ball. Foto: Lukas Barth-Tuttas/epa-POOL/dpa
Lukas Barth-Tuttas/epa-POOL/dpa

Fürth. Das war nix. Die SpVgg Greuther Fürth ist in der Offensive zu harmlos und kassiert eine Heimniederlage. Dreimal scheitern die Franken alleine am Aluminium. Das Spiel nach vorne muss besser werden.

Die SpVgg Greuther Fürth ist insgesamt dreimal am Aluminium gescheitert und hat gegen den VfL Osnabrück einen herben Rückschlag in der 2. Fußball-Bundesliga erlitten. Die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl unterlag den Gästen aus Niedersac

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN