Trauer in New York US-Schauspieler Mark Blum an Covid-19 gestorben

Von dpa

Mark Blum in Jahr 2005 in New York. Der Schauspieler starb an den Folgen von Covid-19. Foto: Henry Mcgee/ZUMA Wire/dpaMark Blum in Jahr 2005 in New York. Der Schauspieler starb an den Folgen von Covid-19. Foto: Henry Mcgee/ZUMA Wire/dpa
Henry Mcgee/ZUMA Wire/dpa

Berlin. Mark Blum ist tot. Der Schauspieler erlag den Folgen einer Corona-Infektion. Ein Theater in New York trauert besonders um einen der ihren.

Der New Yorker Film- und Theaterschauspieler Mark Blum ist mit 69 Jahren an den Folgen von Covid-19 gestorben. Seine Infektion mit dem neuen Coronavirus habe zu Komplikationen geführt, denen der Darsteller schließlich erlegen sei, teilte di

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN