Kriminalität Frau bei Überfall auf Bekleidungsgeschäft schwer verletzt

Von dpa

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpaEin Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa
Jens Kalaene/zb/dpa

Hannover. Eine Mitarbeiterin eines Bekleidungsgeschäfts ist schwer verletzt worden, als ein Unbekannter den Laden überfiel.

Die 65-Jährige liege mit schwersten Kopfverletzungen in einer Klinik, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Ob Lebensgefahr bestehe, sei noch unklar. Der etwa 20 Jahre alte Räuber sei am Montagmittag in Hannover mit dem gestohlenen Bargeld entkommen. Zeugen hätten den Mann beim Verlassen des Restposten-Ladens im Stadtteil List beobachtet und die Verfolgung aufgenommen, ihn dann aber aus den Augen verloren. Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen, die die Flucht des dunkelhaarigen jungen Mannes beobachtet haben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN