Winter-Wechselperiode Transfer-Schlussspurt: Das planen die Bundesliga-Clubs

Von dpa

Auf dem Weg zu Borussia Dortmund?: Emre Can von Juventus Turin. Foto: Bernd Thissen/dpaAuf dem Weg zu Borussia Dortmund?: Emre Can von Juventus Turin. Foto: Bernd Thissen/dpa

Berlin. Berlin. Kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode haben mehrere Clubs der Fußball-Bundesliga ihre Planungen noch nicht abgeschlossen. Bis zum Freitag um 18.00 Uhr bleibt noch Zeit zum Einkaufen, Ausleihen und Verkaufen.

Eine Übersicht: 1 RB Leipzig: Während Dani Olmo eher ein Gelegenheitskauf war, soll dringend die Abwehr verstärkt werden. Die Transfers von Benjamin Henrichs und Valentino Lazaro klappten nicht. Interesse hat RB an Andreas Christensen vom F

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN