zuletzt aktualisiert vor

Mangelnde geistige Entwicklung Lügde-Opfer auch ein Täter? Freispruch für 17-Jährigen

Von dpa

Auf dem Campingplatz Eichwald, in der inzwischen eingezäunten Parzelle des mutmaßlichen Täters, hängt eine Banderole mit der Aufschrift: "Polizeiabsperrung". Foto: Guido Kirchner/dpaAuf dem Campingplatz Eichwald, in der inzwischen eingezäunten Parzelle des mutmaßlichen Täters, hängt eine Banderole mit der Aufschrift: "Polizeiabsperrung". Foto: Guido Kirchner/dpa

Paderborn/Detmold. Zahlreiche Kinder sind auf einem Campingplatz in Lügde missbraucht worden. Aus einem der Opfer soll nach Ansicht der Staatsanwaltschaft ein Täter geworden sein. Doch das Landgericht Paderborn spricht den Jugendlichen frei.

Das Landgericht Paderborn hat einen heute 17-Jährigen freigesprochen, der im Missbrauchsfall Lügde vom Opfer zum Täter geworden sein soll. Das teilte ein Sprecher am Donnerstag mit. Demnach schlossen sich die Richter in ihrem Urteil vom sel

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN