Tödliches Unglück Person in Oesede von Zug erfasst - Bahnverkehr unterbrochen

Foto: Patrick Pleul/dpaFoto: Patrick Pleul/dpa
Patrick Pleul

Georgsmarienhütte. Eine Person wurde an der Glückaufstraße in Oesede von einem Zug erfasst und getötet. Der Zugverkehr in Richtung Osnabrück ist unterbrochen.

Wie die Polizei in einer ersten Mitteilung vermeldet, wurde am Montagabend eine Person an der Glückaufstraße in Oesede von einem Zug erfasst und getötet. Der Bahnverkehr in Richtung Osnabrück ist zurzeit unterbrochen. Die Ermittlungen zu dem Unglück dauern an.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN