In Salzbergen Mann überfällt Spielhalle und verletzt sieben Menschen

Meine Nachrichten

Um das Thema z_Archiv Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei fahndet nach dem Unbekannten, der eine Spielhalle in Salzbergen überfallen hat. Symbolfoto: Michael GründelDie Polizei fahndet nach dem Unbekannten, der eine Spielhalle in Salzbergen überfallen hat. Symbolfoto: Michael Gründel

Salzbergen. Bei einem Überfall auf eine Spielhalle in Salzbergen sind sieben Menschen verletzt worden. Dies teilte die Polizei am Sonntag mit.

Den Angaben der Polizeiinspektion Emsland-Grafschaft Bentheim zufolge hatte ein bislang unbekannter Mann in der Nacht zum Sonntag gegen 2.35 Uhr eine Spielhalle an der Straße „Holsterfeld“ betreten, um sie zu überfallen. Er bedrohte einen Kunden mit einem Messer und forderte Bargeld. Als er kein Geld bekam, versprühte er Reizgas in der gesamten Spielhalle. Dadurch wurden sieben Personen verletzt.

Anschließend flüchtete der Mann der Mitteilung der Polizei zufolge in unbekannte Richtung. Er trug schwarze Kleidung, vermutlich eine Motorrad-Lederkombination mit schwarzen Handschuhe. Maskiert war er mit einer Sturmhaube und einem schwarzen Motorradhelm. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle unter der Telefonnummer (05977) 929 210 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN