Supermarkt leicht beschädigt Brennendes Auto auf Aldi-Parkplatz in der Dodesheide

Ein Auto hat auf dem Parkplatz eines Aldi-Marktes in der Dodesheide am Dienstagvormittag angefangen zu brennen. Symbolfoto: GründelEin Auto hat auf dem Parkplatz eines Aldi-Marktes in der Dodesheide am Dienstagvormittag angefangen zu brennen. Symbolfoto: Gründel 

Osnabrück. Ein Auto hat auf dem Parkplatz eines Aldi-Marktes in der Dodesheide am Dienstagvormittag Feuer gefangen.

Nach Angaben der Polizei griff das Feuer auf einen weiteren, direkt daneben geparkten Wagen über. Die Brandursache war offenbar ein technischer Defekt. „Der Fahrer sagte, dass der Pkw schon während der Fahrt gequalmt habe“, sagt eine Sprecherin der Polizei.

Das Feuer ist mittlerweile gelöscht. Am Gebäude des Supermarktes entstand ein leichter Sachschaden, über die Schäden an den beiden Autos ist noch nichts bekannt.

Die Mönkedieckstraße musste für den Löscheinsatz kurzzeitig gesperrt werden.