Höhe Riemsloh Autofahrer bei Unfall auf A30 verletzt

Bei einem Unfall auf der A30 ist ein Autofahrer verletzt worden. Die Fahrbahn in Fahrtrichtung Niederlande auf der Höhe Riemsloh war kurzfristig gesperrt. Foto: Michael GründelBei einem Unfall auf der A30 ist ein Autofahrer verletzt worden. Die Fahrbahn in Fahrtrichtung Niederlande auf der Höhe Riemsloh war kurzfristig gesperrt. Foto: Michael Gründel

Riemsloh. Bei einem Unfall auf der A30 ist ein Autofahrer verletzt worden. Die Fahrbahn in Fahrtrichtung Niederlande in Höhe Riemsloh war kurzfristig gesperrt.

Nach Angaben der Polizei kam ein Auto gegen 9 Uhr beim Auffahren auf die A30 aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern. Nachdem er zum Stehen kam, fuhren ein weiteres Auto und ein Lkw in das Auto rein.

Dabei wurde eine Person verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen und ob die beteiligten Personen männlich oder weiblich sind, ist noch nichts bekannt. Sowohl die Auffahrt der A30 in Höhe Riemsloh als auch die Fahrbahn Richtung Niederlande waren kurzfristig für die Bergungsarbeiten gesperrt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN