14.09.2018, 09:30 Uhr

LaGa noch bis zum 14. Oktober Ein Augen-und Ohrenschmaus


Die Landesgartenschau in Bad Iburg ist noch bis zum 14. Oktober das perfekte Ausflugsziel für die ganze Familie. Dies auch, weil sie neben zahlreichen Geländeattraktionen wie dem Baumwipfelpfad, den Themengärten und Blütenterrassen und dem Blütenfeuerwerk und vielen Spielstationen sowie einer sympathischen Wohlfühlatmosphäre mit ebenso vielen Bewegungs- wie Sitzmöglichkeiten auch immer wieder neue Veranstaltungen – ganz wunderbar für Augen und Ohren – anbietet.

Vor einer Zeit waren die „Weibsbilder“ aus Telgte zu Gast auf dem Europaplatz. Seit 1999 malen sie zusammen, erzählen Simone Thieringer und Karin Brand, die Gründerinnen der Gruppe. 14 Frauen gehören ihr an – malen mal farbenfroh, mal hell-pastellig, gegenständlich oder abstrakt. Sechs von ihnen stellten auf der LaGa aus. „Ein Bild verändert die Wahrnehmung einer Wohnung, eines Ortes“, sagt Thiering, macht ihn ruhiger, schöner oder aufregend, je nach Motiv, Malstil und Technik. Die zahlreichen Besucher jedenfalls fanden die Bilderwelt auf dem Europaplatz „einfach toll!“ Auch die Museen des Osnabrücker Landes präsentierten sich bild- und ideenreich am Pavillon der Region ebenso wie zahlreiche touristische Akteure. Die Besucher genießen diese wechselnden Angebote, aber auch das Abendlicht in den sich wiegenden Gräsern, die Sonne, die durch die Bäume scheint, die unterschiedlichen Blütenfarben und -kompositionen der Beete, das Zwitschern der Vögel im Waldkurpark, die vielfältigen Impressionen der wechselnden Schauen in der Blumenhalle oder den Klang des Klaviers auf der Lichtung EinKlang.

Die Inszenierung „Charlottes Träume“, exklusiv präsentiert von unserem Premiumsponsor innogy, habe gezeigt, „was man mit Licht und Klang so alles machen kann“, so Rainer Oesting von innogy. Die Show war poetisch und überraschend, mit Musik, Sprache, Laser und Licht -ein Augen- und Ohrenschmaus für die vielen Tausend Besucherinnen und Besucher. Diese Inszenierung entführte sie in eine andere Welt – ließ sie eintauchen in Geschichten, Licht und Musik. Doch auch, wenn keine große Lichtinszenierung ansteht, bietet die Laga immer wieder Neues für Augen, Ohren und für die Seele – beispielsweise in den noch kommenden Blumenhallenschauen „Indian Summer“ und „Ernte und Dank“. Am 22. und 23. September ist UNICEF Gastgeber des LaGa-Kinderfestes mit zahlreichen Attraktionen an der GiroLive Bühne und im gesamten Gelände. Und am ersten Oktoberwochenende, am 6. und 7. Oktober, wird es mit Erntedank- und Kürbisfest auch noch einmal richtig bunt und sinnlich.


0 Kommentare

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN