Slow Fashion aus Hamburg Mode wertschätzen: Wie eine junge Designerin die Branche entschleunigt

Lisanne Maurer in ihrem Hamburger Atelier. Vor zwei Jahren hat sie ein möglichst nachhaltiges Modelabel gegründet: Habibitat.Lisanne Maurer in ihrem Hamburger Atelier. Vor zwei Jahren hat sie ein möglichst nachhaltiges Modelabel gegründet: Habibitat.
Lia Gavi

Hamburg. Mode entlang der Produktionskette wertschätzen – das will Slow Fashion. Nach dem Motto arbeitet auch die Gründerin des Hamburger Labels "Habibitat". Lisanne Maurer über Nachhaltigkeit in der Mode und das Gründen.

In diesem Artikel erfährst Du:Was Slow Fashion Fast Fashion entgegen zu setzen hat. Wie eine junge Designerin möglichst nachhaltig produziert. Welche Herausforderungen die Selbstständigkeit mit sich bringt. In Lisanne Maurers

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN