"prio.one" in der Kritik Pille ohne Rezept: Wie gefährlich ist die Zyklus-App von Vanessa Mai?

Schlagersängerin Vanessa Mai ist Co-Founderin der neuen App "prio.one". Die Pille per Online-Bestellung – ist das fahrlässig?Schlagersängerin Vanessa Mai ist Co-Founderin der neuen App "prio.one". Die Pille per Online-Bestellung – ist das fahrlässig?
dpa/Jens Kalaene/imago images/mraoraor/NOZ-Collage

Dublin. Die App "prio.one" will "die Frauengesundheit neu gestalten" – doch die App und ihre Co-Founderin Vanessa Mai ernten viel Kritik. Insbesondere, da man sich die Pille direkt online bestellen kann.

In diesem Artikel erfährst Du:Welche Services die neue App "prio.one" anbietet. Warum die Plattform derzeit in der Kritik steht. Welche andere App mit gleichem Ziel es letztes Jahr gab - und woran sie scheiterte. Zyklus-Apps

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN