"Same body, different pose" Kritik an Instagram-Hashtag: Vom Privileg, schlank zu sein

Die Soziologiestudentin Carina macht auf ihrem Instagram-Kanal auf das "thin privilege" aufmerksam.Die Soziologiestudentin Carina macht auf ihrem Instagram-Kanal auf das "thin privilege" aufmerksam.
Screenshot Instagram/radicalsoftness

München. Schlanke Frauen versuchen mit Vergleichsbildern auf ihre vermeintlichen Makel hinzuweisen. Warum das nichts mit Body Positivity zu tun hat.

In diesem Artikel erfährst du:was sich hinter dem Hashtag #samebodydifferentpose verbirgt und warum er nichts mit BodyPositivity zu tun hatwarum es schwierig ist, wenn normschöne, schlanke Frauen auf vermeintliche Makel hinweisenwas ein "th

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN