Fantasy, Fiction, Feminismus So machen digitale Buchclubs wieder Lust aufs Lesen

Von dpa

Digitale Buch-Clubs finden in Corona-Zeiten immer mehr Mitglieder.Digitale Buch-Clubs finden in Corona-Zeiten immer mehr Mitglieder.
imago images/Jake Jakab

Berlin. Reese Witherspoon, Andrea Petkovic oder Emma Roberts: Promis gründen Literatur-Kreise, und Buch-Gruppen im Internet boomen.

Es gibt einen für Jane-Austen-Fans, einen für feministische Literatur und einen für "Romane, die du schon gelesen haben solltest": Wer gerne liest, findet auf der Website "Meetup" einen Buch-Club für jedes mögliche Thema. Online-Literaturkr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN