zuletzt aktualisiert vor

Biofriseur Michael Rogall Haarausfall: Was sind die Ursachen und wie kann er gestoppt werden?

Haarausfall betrifft Millionen Menschen. Was kann dagegen getan werden? SymbolfotoHaarausfall betrifft Millionen Menschen. Was kann dagegen getan werden? Symbolfoto
colourbox.de

Osnabrück. Millionen Menschen sind von Haarausfall betroffen. Das muss nicht sein, sagt Haarpraktiker und Biofriseur Michael Rogall. Er erklärt, was kahlen Stellen am besten vorbeugt.

Dass der Mensch pro Tag 60 bis 100 Haare verliert, ist ganz normal. Fallen jedoch über einen längeren Zeitraum mehr als 150 Haare täglich aus, spricht man von Haarausfall.Michael Rogall aus Köln setzt sich seit mehr als 30 Jahren mit Haaren

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN