zuletzt aktualisiert vor

Dramatische Folgen Was droht, wenn Antibiotika Tieren weiter wie Futter verabreicht wird

Von Markus Wanzeck

Viele Tiere erhalten erhalten regelmäßig Antibiotika. Das kann dramatische Folgen haben. SymbolfotoViele Tiere erhalten erhalten regelmäßig Antibiotika. Das kann dramatische Folgen haben. Symbolfoto
Carsten Rehder/dpa

Osnabrück. In vielen deutschen Ställen gehört Antibiotika zur Grundversorgung. Das birgt Gefahren, denn wenn der Mensch gegenüber Antibiotika resistent wird, könnte eine Krise drohen, die Corona in den Schatten stellt.

Zwei Studien aus den vergangenen Monaten: Germanwatch ließ das Hähnchenfleisch von EU-Geflügelherstellern untersuchen. Jede zweite Probe war mit antibiotikaresistenten Krankheitserregern belastet. Im Auftrag von Greenpeace wurde das Abwasse

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN