zuletzt aktualisiert vor

Blick hinter die maroden Kulissen Instandsetzung nach 350 Jahren: Wie saniert man ein Schloss?

Das Schloss Güstrow muss saniert werden.Das Schloss Güstrow muss saniert werden.
imago images (2)/Rainer Unkel/Stadt Güstrow

Güstrow. Am Schloss Güstrow nagt der Zahn der Zeit. Jetzt wird das herrschaftliche Anwesen umfassend saniert. Das ist gar nicht so einfach. Die Zimmerleute auf der Baustelle geben alles und stoßen auf so manche Überraschung.

Vorbei an den Baugerüsten geht es in die Höhe. Unten ist der Lustgarten mit dem Laubgang zu sehen, dann die Dächer der Altstadt. Nach 28 Metern hält der Aufzug mit einem Ruckeln an und über Planken geht es auf den Dachboden des Güstrower Sc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN