zuletzt aktualisiert vor

Essay Ob Osterruhe oder Maskenaffäre: Mit Vertrauen spielt man nicht

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) musste sich im Bundestag den Fragen der Bundestagsabgeordneten stellen.

Die Osterruhe findet nun doch nicht statt, entschied Angela Merkel. Foto: Kay Nietfeld/dpa - ACHTUNG: Dieses Foto hat dpa bereits im Bildfunk gesendet - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes dpa-Nachrichten für Kinder +++ dpa-Nachrichten für Kinder +++Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) musste sich im Bundestag den Fragen der Bundestagsabgeordneten stellen. Die Osterruhe findet nun doch nicht statt, entschied Angela Merkel. Foto: Kay Nietfeld/dpa - ACHTUNG: Dieses Foto hat dpa bereits im Bildfunk gesendet - Honorarfrei nur für Bezieher des Dienstes dpa-Nachrichten für Kinder +++ dpa-Nachrichten für Kinder +++
Kay Nietfeld

Flensburg. Affären, Skandale und Irrtümer säen Misstrauen gegenüber Politikern, Virologen, der Kirche. Dabei wäre Vertrauen für unsere Gesellschaft gerade so wichtig wie nie.

Niemand übersteht auch nur einen Tag seines Lebens, ohne anderen Menschen zu vertrauen. Das passiert ganz selbstverständlich, vielleicht am schönsten im Zutrauen kleiner Kinder zu ihren Eltern. Das Urvertrauen, wie die Entwicklungspsycholog

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN