zuletzt aktualisiert vor

Weibliche Lust Vulva, Vagina, Klitoris: Warum guter Sex mit den richtigen Worten anfängt

Die Vulva ist für viele Menschen immer noch Mysterium.Die Vulva ist für viele Menschen immer noch Mysterium.
Illustration: Elif Küçük

Hamburg. Mumu, Muschi, Scheide oder einfach "da unten"? Viele Frauen kennen die Namen ihrer eigenen Geschlechtsorgane nicht oder tun sich schwer damit, diese eindeutig und korrekt zu benennen. Dabei ist das der erste Schritt zur sexuellen Selbstbestimmung.

In diesem Artikel erfahren Sie: wie die weiblichen Geschlechtsorgane richtig benannt werden,warum weibliche Lust jahrhundertelang tabuisiert wurde,warum es wichtig ist, offen über Sex und explizit über Geschlechtsteile zu sprechen.Es gibt e

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN