Experte im Interview Weihnachten ohne Familie: Wie viel Gemeinschaft brauchen wir?

Von Sina Wilke

Können virtuelle Treffen das Weihnachtsfest mit Familie ersetzen? SymbolfotoKönnen virtuelle Treffen das Weihnachtsfest mit Familie ersetzen? Symbolfoto
colourbox.de

Flensburg. Dieses Weihnachten ist anders. Wir sind in dieser Zeit öfter alleine, als in anderen Jahren. Was macht das mit uns?

Familie, Geborgenheit, Zusammensein? Für viele gehört das zu einem schönen Weihnachtsfest. In diesem Jahr ist das wegen der Corona-Pandemie nur eingeschränkt möglich. Ein Soziologe verrät, warum uns Gemeinschaft so viel bedeutet.Herr Vonhof

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN