Anbau in Norddeutschland Wein von Sylt und Rügen – warum er besser schmeckt als gedacht

Von Thomas Schmoll | 16.09.2021, 16:25 Uhr

Als in Schleswig-Holstein 2009 Reben angepflanzt wurden, war gelästert worden, daraus entstehe „bestenfalls ein flacher Natursäuerling“. Inzwischen werden überall im Norden Trauben geerntet - auch in Bad Iburg.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.