Anschauen oder wegschauen? Umfrage: Werden Sie die WM 2022 in Katar boykottieren?

Von Christian Ströhl | 20.11.2022, 10:09 Uhr 1 Leserkommentar

Nie war eine Fußball-Weltmeisterschaft umstrittener als die WM 2022 in Katar. Keine Spur von Vorfreude auf ein Fußballfest – gerade in Deutschland. Wir wollen wissen: Werden Sie die WM 2022 in Katar boykottieren?

„Man hätte die WM 2022 nie nach Katar geben dürfen!“ So oder so ähnlich argumentieren derzeit viele Politiker, Promis und Aktivisten. Und selbst Kneipenwirte und Otto-Normal-Bürger rufen zum Boykott der Fußball-Weltmeisterschaft auf.

Kein Wunder: Auf den WM-Baustellen sollen über 6500 Wanderarbeiter gestorben sein. Frauen werden systematisch unterdrückt und benachteiligt. Homosexualität steht in der Diktatur unter Strafe. Katar soll außerdem weltweit islamistische Terrororganisationen finanzieren. Aber ist der Boykott der WM 2022 das richtige Mittel?

Pro und Contra WM-Boykott

Auch innerhalb unserer Redaktionen herrscht Uneinigkeit. NOZ-Vize-Chefredakteur Burkhard Ewert führt in seiner Kolumne 16 Gründe auf, die aus seiner Sicht für einen Boykott der WM 2022 sprechen. Er sagt: „Das Turnier in Katar illustriert alles, was mit dem Fußball und überhaupt auf der Welt schiefläuft.“ Ewert wäre es eine Freude, wenn sich die Bling-Bling-Welt des internationalen Fußballs im Sand der Wüste ihr eigenes Grab schaufelt.

Redakteur Alexander Barklage hingegen ist Fußball-Fan durch und durch und freut sich auf das anstehende Fußball-Großereignis in Katar. Er sagt: „ Ich werde diese WM ohne schlechtes Gewissen anschauen. Denn mir geht es um das Sportliche.“ Sein Blick richtet sich vor allem auf die Spitzensportler, auf den Karriereabend von Cristiano Ronaldo und Lionel Messi sowie auf die kleinen Fußballnationen wie Wales und Kanada.

Werden Sie die Spiele der WM schauen oder boykottieren?

Wir wollen unbedingt auch Ihre Meinung wissen. Werden Sie den Fernseher einschalten, wenn die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar startet? Schauen Sie nur einen Teil der Spiele – etwa die der deutschen Fußball-Nationalmannschaft? Oder lassen Sie den Fernseher bewusst aus oder schalten um, wenn ein WM-Spiel übertragen wird? Stimmen Sie ab!

Mehr Hintergründe zur WM 2022 in Katar

Auf unserer neuen Ressortseite zur WM 2022 finden Sie weitere Hintergründe, alle Ergebnisse, Liveticker und weitere Nachrichten zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022.

Außerdem war die Sportchefin der Neuen Osnabrücker Zeitung, Susanne Fetter, kurz vor der WM in Katar unterwegs. Ihre Berichte möchten wir Ihnen an dieser Stelle unbedingt empfehlen:

1 Kommentar
Jörg Hoffmann
Es fehlt noch die Option: "So wie immer, der Käse hat mich noch nie interessiert." Da auch das restliche von meinem Rundfubkbeitrag finanzierte ÖR Programm auf Sparflamme läuft, wird sich der Buchhändler meines Vertrauens freuen.