Fehlender Massentourismus Reiseregion ohne Touristen: So leidet Island

Von Nina Kallmeier | 29.10.2020, 15:28 Uhr

Rund zwei Millionen Touristen haben zuletzt Island besucht – so viele, dass in dem 364.000-Einwohner-Land darüber diskutiert wurde, wie man den Massen Herr werden kann. In diesem Jahr kam kaum jemand. Was heißt das für Land und Leute?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden