Papa und Luca müssen sterben Zwei tödliche Diagnosen: Der (wohl) letzte gemeinsame Urlaub von Familie Baumann

Von Ankea Janßen | 11.11.2021, 11:36 Uhr

Der elfjährige Luca Baumann hat eine seltene Fehlbildung des Gehirns, sein Vater Harry Bauchspeicheldrüsenkrebs. Wie verkraftet eine Familie gleich zwei tödliche Diagnosen? Ein gemeinsamer Urlaub auf der Nordseeinsel Spiekeroog soll helfen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden