Grünen-Spitze im Fokus Straßenblockaden als Heldentat? Ziviler Ungehorsam ist gar nicht so einfach

Eine Kolumne von Burkhard Ewert | 10.02.2022, 14:15 Uhr | Update am 12.02.2022 | 5 Leserkommentare

Dürfen Grünen-Spitze und Regierungsmitglieder sich für „zivilen Ungehorsam“ einsetzen? Was ist „ziviler Ungehorsam“ eigentlich? Selbstlose Heldentat oder anmaßende Selbstermächtigung? Diesen Fragen aus dem Rest der Republik geht NOZ-Vize Burkhard Ewert in dieser Woche nach.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden